Reportage Post Sommer '20

S├╝dtirol nach Corona

Wer in diesem Jahr zur Franz-KostnerHütte am Sella-Stock mit den berühmten Kletterrouten und Ferratas wandert, der bemerkt nur kleine Unterschiede zu einer normalen Saison: Schilder fordern zum Tragen von Schutzmasken im Sessellift auf, erinnern an das Einhalten des Mindestabstands von einem Meter. Jaja, das italienische Coronavirus scheint etwas lethargischer zu sein als das deutsche: Es springt nur einen Meter weit, während es sein alpennordseitiges Pendant auf eineinhalb Meter bringt.

 

READ THE ENTIRE ARTICLE